Eröffnung: Fr 30.06.2017, 19 Uhr
Ausstellung: 
01.07. – 09.07. • Do – So 15 – 19 Uhr

 

 

Die Kuratoren C. G. Kant und U. Grüter zeigen in der Zwitschermaschine aktuelle Arbeiten von überwiegend in Berlin lebenden Künstlern, vermischt mit Teilen aus ihrer, über Jahrzehnte entstandenen Sammlung. Die Gegenüberstellung früherer Arbeiten mit den aktuellen Werken der Künstler lässt die große Spannbreite künstlerischen Schaffens erkennen und führt zu einer Begegnung zwischen Vergangenheit und Zukunft.

 

Sammelt Kunst!

Warum nur? So könnte man sich fragen.
Die Antwort liegt in der Begegnung mit dem Kunstwerk und der unmittelbaren Möglichkeit diese zu erfahren. Mit Kunstwerken zu leben ist so einzigartig und außergewöhnlich wie persönliche Beziehungen auch wenn diese dadurch nicht ersetzt werden und ihre Faszination im alltäglichen manchmal verloren zu gehen scheint.

Die dem künstlerischen Werk innewohnende Vielschichtigkeit eröffnet uns Sammlern täglich erneut den Zugang zu fremden aber auch vertrauten Fragestellungen und Betrachtungsweisen, die Möglichkeit zur Annäherung an eine, der in ihr verborgenen, imaginären Behauptungen, ohne mit dieser in Einklang stehen zu müssen.

Diese Erfahrung ist wie ein philosophisches Trainingsprogramm und bewegt sich zwischen dem Aushalten des Anderen und dem verzückt Sein in das Andere, sie unterstützt unseren Versuch Realitäten, Sichtweisen und Ideen anderer Menschen als auch die Eigenen zu begreifen. Dieses ist das eigentliche Privileg des Sammelns.

Unsere Sammlung entstand über Freundschaften, Interessen an künstlerischen Arbeiten, Positionen und Lebensläufen. Sie besteht aus geschenkten und gekauften Werken.

Ulrich Grüter und Christiane G.Kant

 

Martin Assig
Malerei, Zeichnungen;
zahlreiche nationale und internationale Ausstellungen;
lebt und arbeitet in Berlin und dem brandenburgischem Brädikow.

 

Aliel ( Romen Banerjee )
Malerei und Grafik, therapeutischer Coach und spiritueller Lehrer;
Kunststudium und Meisterschüler bei Prof. Wolfgang Petrick an der HdK;
Gründer und Leiter der Prozessgalerie;
Ausstellungen im In- und Ausland;
lebt und arbeitet in Berlin.

 

Matias Bechtold
Objekte;
Bis 1984 an der Kunsthochschule in Hamburg bei Bernd Koberling;
Ausstellungen im In- und Ausland;
lebt und arbeitet in Berlin.

 

Dirk Busch
Studium der bildenden Kunst in der HfbK Hamburg bei Bernd Koberling;
lebt und arbeitet seit 1997 in Berlin.

 

Sven Drühl
Malerei, Zeichnungen;
Studium der bildenden Kunst und Mathematik an der Universität GH Essen;
Promotion in den Kuntwissenschaften an der Goethe Universität Frankfurt a.M.;
Nationale und Internationale Ausstellungen;
lebt und arbeitet in Berlin.

 

Peter Goi
the german undercover artist;
Objekte, Malerei, Environments,
Ausstellungen im In- und Ausland;
lebt und Arbeitet in Berlin und Hamburg

 

Ulrich Grüter
Malerei und Ausstellungsbau;
Studium der bildenden Kunst an der HdK Berlin;
Ausstellungen im In- und Ausland;
Mitbegründung der Schaufenstergalerie SOMA (1993-2000);
lebt und arbeitet in Berlin.

 

Alexander Johannes Kraut
Zeichner;
Studium der bildenden Kunst an der staatlichen AdBK Stuttgart bei Rudolf Schoofs;
lebt und arbeitet in Berlin.

 

Siegfried Pietrusky
Bildhauer, Zeichner;
Kunststudium an der HBK Braunschweig; Meisterschüler bei Emil Cimiotti;
Ausstellungen im In- und Ausland;
lebt und arbeitet in Berlin.

 

Torsten Prothmann
Malerei, Alltagssequenzen;
Studium an der HDK Berlin Meisterschüler bei Wolfgang Petrick;
Mitbegründung der Schaufenstergalerie SOMA (1993-2000);
Ausstellungen im In- und Ausland;
lebt und arbeitet in Berlin.

 

Bob Rutman
Maler, Grafiker, Performer;
studierte bis 1962 Kunst in New York und Mexico-City;
Ausstellungen im In- und Ausland;
Erfinder des Steel Cellos;
lebt und arbeitet in Berlin.

 

Julia Sand
Malerin, Grafikerin;
Kunststudium an der HdK Berlin mit Abschluß Meisterschülerin;
mehrjähriger Lebensschwerpunkt in Wien;
Ausstellungen im In- und Ausland;
lebt und arbeitet in Berlin.

 

Stefan Schwarzmüller
Malerei, Bilderhaurei, Installation;
studierte bis 2000 an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Siegfried Anzinger und Prof. Beate Schiff mit dem Abschluß Meisterschüler;
Ausstellungen im In- und Ausland;
lebt und arbeitet in Berlin.

 

Gregor Wiest
Maler, Bildhauer;
Studium bei Joachim Schmettau und Yoshimi Hashimoto;
Ausstellungen, Symposien und Baustellen im In- und Ausland;
Werke in Sammlungen vertreten;
lebt und arbeitet in Berlin und Boitzenburger Land.

 

Michael Zalewski
Fotograf;
Master of Arts 2000 in Fotografie an der HGB Leipzig bei Prof. Joachim Brohm;
von 2005 – 2012 Head of der Photography bei dem WeAr Global Magazin;
Ausstellungen im In- und Ausland;
seit 2013 Dozent für Fotografie an der Designschule Best Sabel;
lebt und arbeitet in Berlin.