in memoriam bob rutman

Bob Rutman

1931 – 2021

Bob Rutman am 10. März 2017 bei der Eröffnung seiner Ausstellung „BOB!“ in der Zwitschermaschine • Foto: Daniel Schneerson

 

Als ich mit dem Malen angefangen hatte, wurde mir recht bald klar,
dass ich meine Bilder nie korrigieren würde.
Ich würde ein neues Bild anfangen, aber keines korrigieren.
Denn es gibt in diesem Sinne keine Fehler.
Der Fehler führt zu einem am Ende fehlerfreien, fertigen Bild.

(Bob Rutman im Interview mit Robert Defcon & Max Dax – alert #7)

» Arbeiten von Bob Rutman sind hier zu sehen