MARIE BUTULA CICHÁ: Für Dich

 

IF

 

Eröffnung: Freitag, 23.08. 2013 / 19 Uhr
Ausstellung: 24.06. – 07.08. /  Do – So 15 – 19 Uhr

„Aus der Verbindung von Fotografie als Ausgangsmaterial und einer bewusst unpräzisen fantastischen Malerei entwickelt sich ein lockeres Spiel, es lässt auf der Leinwand geheime Geschichte entstehen. Zwei ungleiche Welten, die Welt der Akteurinnen während des Kochens und eine illusorische Welt, schaffen eine für den Betrachter angenehme Spannung. Es lohnt, sich ein wenig in die Bilder zu verbeißen, der Grad unserer Informiertheit wächst, denn sie bestehen aus einer Vielzahl kleiner, oft erst auf den zweiten Blick zu erkennenden Situationen. Die Künstlerin selbst verweist als Selbstverteidigung oft und zu Recht auf den Einfluss des magischen Realismus. Wichtig ist, dass sie dort nicht stehen bleibt. Denn in gleicher Weise spiegeln ihre Arbeiten auch zeitgenössische Richtungen und formale Einflüsse, so zum Beispiel vom Comics. Als Steigerung der Vielschichtigkeit und als gewisses Moment der Beunruhigung des Betrachters findet man die Figuren, um die es geht, bei der Arbeit vor allem in einer merkwürdig starren Haltung vor, wobei die Augen einen Blick andeuten auf ein Anderes, wozu der Betrachter keinen Zugang hat.“

Luďek Rathouský

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.