UMELEC AUSSTELLUNG

 

divus- @ ZWITSCHERMASCHINE

 

Umelec_01_web

 

Eröffnung: Freitag 10.01.2014 – 19 Uhr
Ausstellung: 11.01. – 26.01.2014 – Do – So 15 – 19 Uhr –  u.n.V.

 

(for english version see below)

In der Reihe Divus @ Zwitschermaschine zeigen wir eine Auswahl von Künstlern und ihren Arbeiten die in Verbindung stehen mit der neusten Ausgabe des Magazin UMELEC („Künstler“). Unter den Dingen, die zum Sehen und Hören angeboten werden, finden sich die animierten Bildmotive einer Kindertasse von der slowakischen Künstlerin Pavla Scerankova. Der in London lebenden Mark Ferelli steuert sein Nunchaku bei, vollgesogen mit Träumen von Bruce Lee und befleckt vom Blut der Tölpel-Ninja, dazu noch eine Reihe von VHS Kassetten, die geradewegs den Schweißgeruch der Legende aus Asien angenommen haben. An den Wänden Collagen verrückter Traumlandschaften aus dem Fundus der tschechischen Nationalmythen gestaltet von dem Schriftsteller, Dramatiker und Puppenspieler S.d.Ch.. Dank der Arbeit von Martin Dušek kann man erfahren, was “Tracht” in der Modewelt darstellt und wie sie die eigene Identität in Bezug auf Kleidung hervortreten lässt. Ein Foto von Bewegung NURR wird Ihr Verständnis von intellektuellem Schnickschnack herausfordern, dass heißt, wenn Sie je eines davon hatten. Wir zeigen die von einem slowakischen Künstler gestaltete Monografie, die sich unserem Ideal von einer Monografie bedrohlich nähert, einige manipulierte Fotografien von Nicolas Moulin, unserer in Berlin beheimateten French Connection und Ryuta Amae, unsere in Paris beheimatete Japanes Connection, wird Ihre Gedanken zu J.G. Ballard manipulieren. Beth Fox, eine geistreiche irische Auswanderin und entmystifizierende Kommentatorin der Kunstwelt, wird einige Kunstwerke vorschlagen, die zu erstellen sich lohnte – möglicherweise. Die Shelleyesken Texte von Anna Frearson für ihr Bad Brain Call Pop-Projekt werden verfügbar sein. Es wird ein Loop der Figuren Pat und Mat aus der Puppentrickserie „… und fertig!“ präsentiert, der auf den Gordischen Knoten zwischen der berüchtigten Selbstironie der Tschechen und ihrem haltlosen Stolz auf die Fähigkeiten ihrer „Goldenen Händchen“ verweist. Und schließlich werden Dank des lettischen Künstlers Ivars Gravlejs eine Menge Dinge in dem Raum eingach SUPER sein.

Palo Fabus, Umelec-Magazin www.divus.cz

 

UMELEC_02_WEB

 

Under the heading “DIVUS @ ZWITSCHERMASCHINE” we present a show grouping the ungroupable – a selection of artists and their artworks relating to the newest issue of UMELEC (ARTIST) magazine. Among the things you will look at and listen to is an animation of certain cup motif by Slovak artist Pavla Sceranková; London-based Mark Ferelli will bring his nunchaku soaked with dreams of Bruce Lee and blood of the Clumsy, let alone a series of VHS reeking of asian legend; collages of Czech national silly dreamscapes by playwright and puppeteer S.d.Ch. will hang on walls; thanks do Czech Martin Dušek you’ll find out what „kroj“ means in fashion world and how it relates one’s sovereign identity in clothing – watch out for figurines; there will be a photo by Bewegung NURR that will challenge your idea of intellectual bling, that is, if you had any in the first place; we will show you a monograph by Slovak artist, which we believe is the way these books should be done; some manipulated photography by Nicolas Moulin, our Berlin-based French connection, and Ryuta Amae, our Paris based Japanese connection will manipulate you to think of J. G. Ballard; Beth Fox, a witty Irish expat and demystifying art world commentator will suggest a few artworks that should be done, maybe; the frankensteinian lyrics of Annabel Frearson´s Bad Brain Call pop music will be available; there is going to be a loop of silly cartoons Pat and Mat hinting at Gordic knot of reknown self-deprecation of Czechs and blind pride in their skillful „golden hands“; and last but not least thanks to Latvian Ivars Gravlejs a lot of things in the space will be just SUPER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.